Achtung! Mandanteninformation!

Bitte lesen sie die folgenden Hinweise vor dem Klingeln sorgfältig durch

1. Abgabe von Unterlagen
Für unsere laufenden Mandate bitten wir ab sofort darum, dass die Unterlagen nur noch über den Briefkasten eingereicht werden. Sollten Sie Originalunterlagen einreichen, sichern wir Ihnen zu, dass diese von uns zeitnah kopiert werden und schnellstmöglich zurückgesendet werden. Nach Möglichkeit zukünftig bitte gleich Kopien einreichen oder die Verwendung über die auch auf der Homepage verzeichneten E-Mail-Adressen nutzen.
2. Mandantentermin
Haben Sie einen Mandantentermin, so bitten wir Sie zunächst zu Ihrem eigenen Schutz zu klingeln und einen Schritt zurückzutreten. Unsere Mitarbeiter werden Ihnen dann die Tür öffnen und selber wieder den vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Abstand herstellen. Wir bitten Sie nach einer kurzen Wartezeit einzutreten und entweder direkt links neben unserer Eingangstür das WC aufzusuchen, wenn Sie sich die Hände waschen möchten. Ansonsten entweder danach oder gleich in das Wartezimmer gegenüber einzutreten.
Wir werden derzeit keine Personen gemeinsam im Wartezimmer warten lassen. Sie können daher dort unbesorgt Platz nehmen und darauf warten, dass wir Sie zum Termin hereinrufen.
Ich gehe davon aus, dass Sie für diese Maßnahmen großes Verständnis haben. Sie dienen in erster Linie zu Ihrem eigenen Schutz und selbstverständlich auch zum Schutz unserer Mitarbeiter. Wenn wir uns alle an diese Dinge halten, können wir auch durch diese Schritte wieder einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass sich die bestehende Situation nicht verschlimmert.

Familienrecht

Erbrecht

Mediation

 Unsere Anwaltskanzlei

 

Sie haben eine Frage?

Dann vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin.

05551 65041

 

 Astrid Grupe-Taufmann & Christina Münder

Rechtsanwältinnen

Fachanwältinnen für Familienrecht

Mediatorinnen